| teaser | sexpositive party | objekt klein a | 16.03. |

WORKSHOP mit Maike Tödter (@sexeck_sexualberatung) und Mona Rauber (@monarauber)

ūüíß ‚ÄúHow to (get in) touch‚ÄĚ ūüíß

Jetzt sind wir hier auf dieser Party. Es gibt einen Playroom, lauter interessante Menschen und ich habe richtig Lust auf Kontakt, Ber√ľhrung, Haut‚Ķ aber wie kriege ich das nur hin?! Wie kann ich ein Angebot machen? Wie einladen? Wie √ľber Konsens, Vorlieben und Safer Sex Strategien sprechen?
In diesem knackigen Kurzworkshop leiten wir euch durch ein gemeinsames Warmup und einen Hands-on Lernraum. Dort wollen wir herausfinden, wie wir mit Sprache, Blicken oder Ber√ľhrung Kontakt aufnehmen, Kontakt halten, und was wir dann Gro√üartiges anstellen wollen. Und das Ganze auch, wenn es mal etwas chaotisch und (hoffentlich) dirty wird.
Konsens und das Ausloten der eigenen Grenzen sind dabei Bestandteil der √úbungen und wir laden euch ein, euch mit uns ins lustvolle Ausprobieren zu werfen. Wir wollen euch das Navigieren auf der Party danach erleichtern und nicht zuletzt den Appetit anregen, sich mutig und spielerisch aufeinander zuzubewegen.

Einlass ab 21:00
Start, p√ľnktlich: 22:00
max. 50 Personen
Dauer: 1 h

Es braucht keine Voranmeldung.
Der Workshop findet nach Beginn geschlossen auf Gro√ü A statt. Eine Teilnahme von Anfang bis Ende ist erw√ľnscht, ein Dazukommen nach Beginn wird nicht m√∂glich sein.
Wenn ihr nicht teilnehmt, könnt ihr parallel auf klein a ankommen, euch connecten und einen ersten Drink genießen.

Der Workshop wird organisiert von der Aids-Hilfe Dresden e.V.


Diese Ma√ünahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des S√§chsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Weiterhin danken wir der Landeshauptstadt Dresden f√ľr die F√∂rderung.